ADVISORI auf der TDWI Konferenz vom 24. - 26. Juni 2019 in München

ADVISORI wird am 24. – 26. Juni 2019 an der TDWI Konferenz, der Konferenz für Analytics und BI, im MOC in München teilnehmen. Mehr als 130 nationale und internationale Experten werden auf der TDWI München neue Erkenntnisse und Entwicklungen der Data-Community präsentieren. Sebastian Rücker, Team Lead Data Science bei ADVISORI, wird als Speaker mit einem Beitrag zum Thema „Can AI prevent crimes? A live show“ vertreten sein. Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz mit zahlreichen interessanten Beiträgen.

Hier mehr über das Konferenzprogramm: https://www.tdwi-konferenz.de/fileadmin/user_upload/3.0_TDWI/TDWI_2019/Downloads/TDWI_M_2019_Flyer_Template_Web.pdf

(Bildnachweis: www.tdwi-konferenz.de)

Weitere News

Herausforderungen im Umgang mit ESG-Risiken

ESG-Risiken müssen künftig in der Risikotragfähigkeit berücksichtigt werden. Um die damit einhergehenden Herausforderungen für die Gesamtbanksteuerung und SREP-Bewertung zu adressieren, sollten sich Institute jetzt mit dem Thema befassen. Dieser Artikel fasst zusammen, was für die Integration von ESG-Risiken in das RTF- und Stress-test- Konzept zu beachten ist.

4 von 5 Sterne erhält ADVISORI bei der Studie "Die besten Unternehmen für Frauen“

Die Zeitschrift BRIGITTE hat von März bis Ende September eine Studie durchgeführt, um „Die besten Unternehmen für Frauen“ zu ermitteln. ADVISORI hat dabei mit großartigen 4 von 5 Sternen abgeschnitten.

Ökologische Nachhaltigkeit im Kreditgeschäft von Banken — Daten und Methodik

Nachhaltigkeit steht seit dem Pariser Klimaabkommen im Fokus aller Branchen. Um das Ziel einer globalen Erwärmung von unter 2°C bis zum Jahr 2050 erreichen zu können, haben Finanzdienstleister die Aufgabe, den Grundstein für eine nachhaltige Finanzwirtschaft zu legen. Doch welche Datenerfassung ist erforderlich und welche Kriterien werden herangezogen, um eine Bewertung von Nachhaltigkeit zu ermöglichen?