ADVISORI beim J.P. Morgan Lauf 2023

Der J.P. Morgan Lauf – der berühmte Benefiz Firmenlauf hat wieder unzählige Teilnehmer durch die Straßen von Frankfurt gelockt. 

Auch unsere ADVISORIs waren, wie auch im letzten Jahr, wieder mit dabei, um bei dem größten Firmenlauf in Deutschland und Europa für einen wohltätigen Zweck mitzulaufen. 

 

In erste Linie dreht sich bei dem Wohltätigkeitslauf alles um den Sport, aber auch um Werte wie Teamgeist, freundschaftlichen Wettbewerb, Gesundheit und Spaß. 

Die Strecke von 5,6 km wurde dieses Jahr alleine nur in Frankfurt von insgesamt 42.221 Teilnehmer absolviert. Der Erlös des J.P. Morgan Laufs, der 1993 das erste Mal in Frankfurt mit ca. 500 Teilnehmern stattfand, wird für den Behindertensport in Deutschland eingesetzt. Jeder Läufer spendet mit seinem Startgeld 1,80 EUR an die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend. J.P. Morgan verdoppelt diese Summe am Ende des Laufs. 

Jedes Jahr wieder ist es ein unbeschreibliches Gefühl an diesem Event teilzunehmen und für einen wohltätigen Zweck unserer Gesundheit etwas Gutes zu tun. 

Das Runnersteam von ADVIORI war dieses Jahr besonders groß und hat sich erfolgreich geschlagen. Auch der Rest des Teams hatte viel Spaß beim Anfeuern und auf der Afterrun-Party im Anschluss.  Wir freuen uns jetzt schon auf den Firmenlauf im nächsten Jahr. 

Weitere News

ADVISORI-Chatbot – Einsatz von RAGs für eine lokale Wissensdatenbank

RAGs kombinieren die Informationssuche mit generativen Sprachmodellen, um präzise und nutzerspezifische Antworten zu liefern. Sie durchsuchen Dokumente in Echtzeit, vermeiden Fehlinformationen und zitieren relevante Quellen. Intuitiv nutzbar, branchenunabhängig und flexibel anpassbar, eignen sie sich ideal für Unternehmen, bei denen eine schnelle und genaue Informationssuche essenziell ist.

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten - Teil zwei

Im ersten, von insgesamt zwei Artikeln, haben wir die grundlegenden Herausforderungen und Rahmenbedingungen des KI-Einsatzes beleuchtet. In diesem zweiten Artikel betrachten wir konkrete Anwendungsfälle sowie ihre Implikationen.

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten

Erfahren Sie, wie Generative KI die Validierung von Risikomodellen bei Banken revolutionieren kann. Wir erläutern Möglichkeiten zur angemessenen Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen und zeigen auf, wie Sie damit die Herausforderungen in der Validierung meistern können, ohne resultierende Risiken zu ignorieren.