ADVISORI mit fachlichen Einblicken bei der Konferenz Smart & Connected I AI Summit

Der erste Konferenztag unter dem Motto „Smart and Connected“ am 20. November 2019 beleuchtete mithilfe von konkreten Beispielen die Frage danach, wie sich Produkte, Services und Infrastrukturen mit intelligenter Vernetzung neu denken und gestalten lassen. Es wurden Faktoren vorgestellt, welche den Erfolg von smarten Unternehmensprozessen bestimmten. Mittelpunkt waren die Themen Internet of Things, Sicherheitsfragen der Vernetzung, digitale Infrastrukturen (Recht und Regulierung), Smart Technologies für interne und externe Prozesse und neue Mobilitäts- und Logistikkonzepte.

Während der Konferenz erläuterte unser Teamlead, Alexander Haug zusammen mit dem Head of Data Quality der ING, Andreas Leiter, den Teilnehmern das Thema „Wie clevere Data Governance die Vision einer Insight-Driven Company ermöglicht“. Weiterhin haben unsere Consultants Dominik Schmid und Frauke Siebrecht den Teilnehmern einen Einblick in das Thema „Der schnelle Weg zum KI-Prototypen“ gegeben. Unsere ADVISORIS gaben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konferenz mit Ihren Vorträgen eine umfassende und praxisnahe Einführung in die relevanten Themen der Branche.

Darüber hinaus diskutierte unser CEO Boris Friedrich zusammen mit Glenn González von SAP Deutschland SE & Co. KG, Dr. Markus Eisenhauer vom Fraunhofer FIT und Dr. Carsten Ott von Hessen Trade & Invest GmbH zum Thema „Smarte Technologien im Spannungsfeld von Innovationschancen und Umsetzbarkeit in Unternehmen“. Der zweite Konferenztag am 21. November 2019 stand unter dem Motto „AI Summit“. An diesem Konferenztag wurden den Teilnehmern ein umfassender Überblick über die heutigen Möglichkeiten und Anwendungsfelder von AI (Artificial Intelligence) und Machine Learning geboten. Schwerpunkte waren die Themen AI im Unternehmen (strategische Fragen), Entwicklungsstand der AI- Technologie und AI im Einsatz (aktuelle Erfahrungsberichte).

Das ADVISORI-Team stand den Teilnehmerinnen und Teilnehmern während der ganzen Konferenz an unserem Stand zur Verfügung, um Fragen zu beantworten sowie um fachliche Themen zu vertiefen.

Weitere News

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten - Teil zwei

Im ersten, von insgesamt zwei Artikeln, haben wir die grundlegenden Herausforderungen und Rahmenbedingungen des KI-Einsatzes beleuchtet. In diesem zweiten Artikel betrachten wir konkrete Anwendungsfälle sowie ihre Implikationen.

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten

Erfahren Sie, wie Generative KI die Validierung von Risikomodellen bei Banken revolutionieren kann. Wir erläutern Möglichkeiten zur angemessenen Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen und zeigen auf, wie Sie damit die Herausforderungen in der Validierung meistern können, ohne resultierende Risiken zu ignorieren.

Herausforderungen bei der Umsetzung eines ISMS nach ISO/IEC 27001 – Teil 5

Der Artikel behandelt die Bedeutung effektiver Kommunikation im ISMS-Umfeld. Er betont die Notwendigkeit klarer und verständlicher ISMS-Dokumente für alle Mitarbeiter und weist auf die Wichtigkeit hin, Fachbereiche frühzeitig einzubinden und ihre Bedenken zu berücksichtigen.