ADVISORI mit fachlichen Einblicken bei der Konferenz Smart & Connected I AI Summit

Der erste Konferenztag unter dem Motto „Smart and Connected“ am 20. November 2019 beleuchtete mithilfe von konkreten Beispielen die Frage danach, wie sich Produkte, Services und Infrastrukturen mit intelligenter Vernetzung neu denken und gestalten lassen. Es wurden Faktoren vorgestellt, welche den Erfolg von smarten Unternehmensprozessen bestimmten. Mittelpunkt waren die Themen Internet of Things, Sicherheitsfragen der Vernetzung, digitale Infrastrukturen (Recht und Regulierung), Smart Technologies für interne und externe Prozesse und neue Mobilitäts- und Logistikkonzepte.

Während der Konferenz erläuterte unser Teamlead, Alexander Haug zusammen mit dem Head of Data Quality der ING, Andreas Leiter, den Teilnehmern das Thema „Wie clevere Data Governance die Vision einer Insight-Driven Company ermöglicht“. Weiterhin haben unsere Consultants Dominik Schmid und Frauke Siebrecht den Teilnehmern einen Einblick in das Thema „Der schnelle Weg zum KI-Prototypen“ gegeben. Unsere ADVISORIS gaben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konferenz mit Ihren Vorträgen eine umfassende und praxisnahe Einführung in die relevanten Themen der Branche.

Darüber hinaus diskutierte unser CEO Boris Friedrich zusammen mit Glenn González von SAP Deutschland SE & Co. KG, Dr. Markus Eisenhauer vom Fraunhofer FIT und Dr. Carsten Ott von Hessen Trade & Invest GmbH zum Thema „Smarte Technologien im Spannungsfeld von Innovationschancen und Umsetzbarkeit in Unternehmen“. Der zweite Konferenztag am 21. November 2019 stand unter dem Motto „AI Summit“. An diesem Konferenztag wurden den Teilnehmern ein umfassender Überblick über die heutigen Möglichkeiten und Anwendungsfelder von AI (Artificial Intelligence) und Machine Learning geboten. Schwerpunkte waren die Themen AI im Unternehmen (strategische Fragen), Entwicklungsstand der AI- Technologie und AI im Einsatz (aktuelle Erfahrungsberichte).

Das ADVISORI-Team stand den Teilnehmerinnen und Teilnehmern während der ganzen Konferenz an unserem Stand zur Verfügung, um Fragen zu beantworten sowie um fachliche Themen zu vertiefen.

Weitere News

Herausforderungen im Umgang mit ESG-Risiken

ESG-Risiken müssen künftig in der Risikotragfähigkeit berücksichtigt werden. Um die damit einhergehenden Herausforderungen für die Gesamtbanksteuerung und SREP-Bewertung zu adressieren, sollten sich Institute jetzt mit dem Thema befassen. Dieser Artikel fasst zusammen, was für die Integration von ESG-Risiken in das RTF- und Stress-test- Konzept zu beachten ist.

4 von 5 Sterne erhält ADVISORI bei der Studie "Die besten Unternehmen für Frauen“

Die Zeitschrift BRIGITTE hat von März bis Ende September eine Studie durchgeführt, um „Die besten Unternehmen für Frauen“ zu ermitteln. ADVISORI hat dabei mit großartigen 4 von 5 Sternen abgeschnitten.

Ökologische Nachhaltigkeit im Kreditgeschäft von Banken — Daten und Methodik

Nachhaltigkeit steht seit dem Pariser Klimaabkommen im Fokus aller Branchen. Um das Ziel einer globalen Erwärmung von unter 2°C bis zum Jahr 2050 erreichen zu können, haben Finanzdienstleister die Aufgabe, den Grundstein für eine nachhaltige Finanzwirtschaft zu legen. Doch welche Datenerfassung ist erforderlich und welche Kriterien werden herangezogen, um eine Bewertung von Nachhaltigkeit zu ermöglichen?