ADVISORI spendet für „Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“

Am Mittwoch, den 03. Juni waren wir zu Besuch beim Verein zur „Hilfe für krebskranke Kinder e. V.“. Der Verein wurde 1983 von Eltern gegründet, deren krebskranke Kinder an der Kinderklinik des Universitätsklinikums Frankfurt behandelt wurden. Das Ziel der Gründungsmitglieder war es, sowohl die Bedingungen für die jungen Patienten und deren Familien im stationären und ambulanten Bereich der Kinderkrebshilfe zu verbessern als auch in psychosozialer und finanzieller Hinsicht Hilfe zu leisten. Viele der Mitarbeiter sowie des Vorstands haben es selbst erfahren, wie es ist, wenn die eigenen Kinder die Diagnose „Krebs“ erhalten. Vielleicht ist es genau dieser Grund, warum alle Mitarbeiter mit dem Herzen dabei sind und über jede Spende dankbar sind.

Jedes Quartal können wir bei ADVISORI soziale Vereine oder Organisationen, die uns am Herzen liegen zur Förderung vorgeschlagen.
In einer öffentlichen Wahl wird dann entschieden, welches Projekt wir als Nächstes unterstützen möchten. Dieses Mal haben wir uns zur Förderung des Vereins für „Hilfe für krebskranke Kinder e. V.“ entschieden. Wir wollten dabei nicht nur einfach eine Geldsumme spenden, sondern auch die Leute kennenlernen, die hinter dieser großartigen Organisation stehen. Aus diesem Grund haben wir den Spendenscheck persönlich übergeben; wir haben uns sehr gefreut, dass wir die beeindruckenden Menschen kennenlernen durften, die sich für dieses wichtige Thema engagieren. Wir freuen uns sehr, dass wir als ADVISORI auch in der aktuellen Corona Situation weiterhin in der Lage sind, uns sozial zu engagieren.

Weitere News

Herausforderungen im Umgang mit ESG-Risiken

ESG-Risiken müssen künftig in der Risikotragfähigkeit berücksichtigt werden. Um die damit einhergehenden Herausforderungen für die Gesamtbanksteuerung und SREP-Bewertung zu adressieren, sollten sich Institute jetzt mit dem Thema befassen. Dieser Artikel fasst zusammen, was für die Integration von ESG-Risiken in das RTF- und Stress-test- Konzept zu beachten ist.

4 von 5 Sterne erhält ADVISORI bei der Studie "Die besten Unternehmen für Frauen“

Die Zeitschrift BRIGITTE hat von März bis Ende September eine Studie durchgeführt, um „Die besten Unternehmen für Frauen“ zu ermitteln. ADVISORI hat dabei mit großartigen 4 von 5 Sternen abgeschnitten.

Ökologische Nachhaltigkeit im Kreditgeschäft von Banken — Daten und Methodik

Nachhaltigkeit steht seit dem Pariser Klimaabkommen im Fokus aller Branchen. Um das Ziel einer globalen Erwärmung von unter 2°C bis zum Jahr 2050 erreichen zu können, haben Finanzdienstleister die Aufgabe, den Grundstein für eine nachhaltige Finanzwirtschaft zu legen. Doch welche Datenerfassung ist erforderlich und welche Kriterien werden herangezogen, um eine Bewertung von Nachhaltigkeit zu ermöglichen?