„Cyber Security Foundation“

Am 25. und 26. November 2019 leitete ADVISORI in Kooperation mit der ISACA Germany Chapter den 2-tägigen Praxis-Workshop „Cyber Security Foundation“, in Frankfurt am Main. Der Workshop vermittelte einen Überblick über Cyberrisiken und aktuelle Bedrohungen sowie über technische und organisatorische Security- und Überwachungsmaßnahmen zu deren Bewältigung.

Anhand von Praxisbeispielen erarbeiteten unser Team Lead Götz Bundschuh, Bereich Cyber Security, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Verständnis zu aktuellen Bedrohungslagen und gängigen Angriffsszenarien. Des Weiteren verschafften sie einen Überblick über neuste Sicherheitsstandards und technische und prozedurale/organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

Das Seminar schloss mit einer Fallstudie zur Deep Dive Analyse eines konkreten APT-Szenarios und einer schriftlichen Zertifikatsprüfung ab.

Detaillierte Programminhalte sowie weitere Informationen zum Zertifikatskurs „Cyber Security Foundation“ finden Sie unter: https://www.isaca.de/de/cyber_security_grundlagen

Weitere News

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten - Teil zwei

Im ersten, von insgesamt zwei Artikeln, haben wir die grundlegenden Herausforderungen und Rahmenbedingungen des KI-Einsatzes beleuchtet. In diesem zweiten Artikel betrachten wir konkrete Anwendungsfälle sowie ihre Implikationen.

Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen bei Finanzinstituten

Erfahren Sie, wie Generative KI die Validierung von Risikomodellen bei Banken revolutionieren kann. Wir erläutern Möglichkeiten zur angemessenen Anwendung Generativer KI in der Validierung von Risikomodellen und zeigen auf, wie Sie damit die Herausforderungen in der Validierung meistern können, ohne resultierende Risiken zu ignorieren.

Herausforderungen bei der Umsetzung eines ISMS nach ISO/IEC 27001 – Teil 5

Der Artikel behandelt die Bedeutung effektiver Kommunikation im ISMS-Umfeld. Er betont die Notwendigkeit klarer und verständlicher ISMS-Dokumente für alle Mitarbeiter und weist auf die Wichtigkeit hin, Fachbereiche frühzeitig einzubinden und ihre Bedenken zu berücksichtigen.