Focus Business bewertet ADVISORI FTC GmbH als „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2022“

Die ADVISORI FTC GmbH wurde erneut zum „Top-Arbeitgeber Mittelstand“ durch FOCUS-BUSINESS ausgezeichnet und gehört somit zu den Top Arbeitgebern in Frankfurt. Damit überzeugt ADVISORI nicht nur als innovatives und branchenübergreifendes Beratungsunternehmen, sondern auch mit einer sehr hohen Mitarbeiterzufriedenheit.

Die Liste der „Top-Arbeitgeber Mittelstand” wurde von FOCUS-BUSINESS bereits zum fünften Mal erstellt. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal eine groß angelegte Befragung unter Arbeitnehmern in Deutschland durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung wurden um vorhandene Onlinebewertungen zu den Unternehmen ergänzt. Im Rahmen der Erhebung mussten Kriterien wie mindestens 10 Mitarbeiter-Bewertungen über alle Erhebungskanäle, davon mindestens 5 aktuelle, erfüllt werden.

ADVISORI sichert sich erfolgreich seinen Platz auf der von FOCUS-BUSINESS präsentierten Liste der „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2022”. Die erneute Wertschätzung als Top Arbeitgeber Mittelstand ist ADVISORI besonders stolz. Besonders die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist ein wichtiges Kriterium, um in diesen herausfordernden Zeiten Talente anzuziehen und zu halten.

Um diese Position sowohl zu halten als auch auszubauen, ist ADVISORI auf der Suche nach motivierten und engagierten Mitarbeitern. Denn nur durch den Einsatz der Mitarbeiter und deren Erfahrungen und Ideen kann sich ADVISORI kontinuierlich weiterentwickeln.

Weitere News

ISO/IEC 27002:2022 – Alles was sie über die neue Fassung der Norm wissen müssen

Die neue Fassung der ISO/IEC 27002 bringt neben umfassenden strukturellen Änderungen einige weitere interessante Neuerungen mit sich. Was sich geändert hat und was dies konkret für Sie als ISO/IEC 27001 zertifizierte Organisation mit sich bringt, erfahren Sie kompakt in diesem Beitrag.

Überblick: Nachhaltigkeit für Finanzinstitute

In den letzten Jahren haben viele Entwicklungen den grünen Wandel geprägt. Seit dem, von der Europäischen Kommission verabschiedeten, Aktionsplan für Nachhaltige Finanzwirtschaft (2018), haben alle regulatorischen Institutionen die Integration von Nachhaltigkeit für Finanzinstitute auf der unmittelbaren Agenda. Fast täglich kommen neue Einschätzungen, Vorgaben oder Best Practices hinzu.

Herausforderungen im Umgang mit ESG Risiken

Datenknappheit und das Fehlen von erprobten Modellen sind nur einige der Herausforderungen bei der Integration von ESG Risiken in das Risikomanagement. Dieser Artikel fasst den Status Quo der regulatorischen Anforderungen zusammen und zeigt Lösungsansätze auf, wie die Grundlagen für die Erfassung von ESG Risiken gelegt werden können.