Für mehr Frauenpower in der IT: Girls' Day 2022

Am Mädchen Zukunftstag (Girls’ Day) laden Unternehmen und Institutionen in ganz Deutschland Schülerinnen dazu ein, unterschiedlichste Berufe für sich zu entdecken. Auch wir von ADVISORI waren in diesem Jahr beim Girls’ Day dabei, welcher virtuell durchgeführt wurde. Knapp 20 Mädchen erhielten dabei erste Einblicke in die Ausbildungsberufe Büromanagement und Digitalisierungsmanagement sowie die Berufe unserer Berater in den Bereichen Information Security, Big Data, Risikomanagement und Meldewesen. 

Die Schülerinnen aus Frankfurt am Main und Umgebung begannen um 9 Uhr mit ihrem Schnuppertag. Wir waren begeistert, dass sich so viele Schüler für die IT-Berufe und unsere Ausbildung bei ADVISORI interessiert haben. Während der Vormittag füllenden virtuellen Veranstaltung, die live aus unserem Büro in Frankfurt übertragen wurde, lernten Schülerinnen von Auszubildenden mehr über die Aufgaben und Zukunftschancen in IT-Berufen. Unsere Berater gaben Einblicke in ihren Arbeitsalltag in den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen. Zudem wurde vom Berufsverband ISACA verdeutlich, warum uns das Thema Datenschutz alle was angeht. 

Der Girls' Day 2022 war ein voller Erfolg. Den Teilnehmerinnen wurde ein Einblick in das Berufsbild der IT vermittelt. Wer weiß, vielleicht hat jemand seinen Traumberuf gefunden.

Weitere News

Herausforderungen im Umgang mit ESG-Risiken

ESG-Risiken müssen künftig in der Risikotragfähigkeit berücksichtigt werden. Um die damit einhergehenden Herausforderungen für die Gesamtbanksteuerung und SREP-Bewertung zu adressieren, sollten sich Institute jetzt mit dem Thema befassen. Dieser Artikel fasst zusammen, was für die Integration von ESG-Risiken in das RTF- und Stress-test- Konzept zu beachten ist.

4 von 5 Sterne erhält ADVISORI bei der Studie "Die besten Unternehmen für Frauen“

Die Zeitschrift BRIGITTE hat von März bis Ende September eine Studie durchgeführt, um „Die besten Unternehmen für Frauen“ zu ermitteln. ADVISORI hat dabei mit großartigen 4 von 5 Sternen abgeschnitten.

Ökologische Nachhaltigkeit im Kreditgeschäft von Banken — Daten und Methodik

Nachhaltigkeit steht seit dem Pariser Klimaabkommen im Fokus aller Branchen. Um das Ziel einer globalen Erwärmung von unter 2°C bis zum Jahr 2050 erreichen zu können, haben Finanzdienstleister die Aufgabe, den Grundstein für eine nachhaltige Finanzwirtschaft zu legen. Doch welche Datenerfassung ist erforderlich und welche Kriterien werden herangezogen, um eine Bewertung von Nachhaltigkeit zu ermöglichen?